Bibliothek der Deutschen Burgenvereinigung

Bibliothek,  Bibliothek Online und Plandatenbank

Die Institutsbibliothek und die angeschlossenen Sammlungen sind in dieser Zusammensetzung des Bestandes einmalig in Deutschland und Europa.
In Deutschland existiert keine wissenschaftliche Institution wie z. B. ein Lehrstuhl für Burgenforschung; hier schließt die Deutsche Burgenvereinigung (DBV), ein privater Verein, die spürbare Lücke.

BibliothekDie DBV nimmt damit trotz der erheblichen finanziellen Risiken die Verpflichtung ernst, für die Erhaltung des mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Profanbaus Grundlagenforschung zu ermöglichen.
Sie appelliert an alle Verantwortlichen im Lande, sie bei dieser Aufgabe zu unterstützen.
Die Bibliothek ist für alle zugänglich, die mit wissenschaftlicher Zielsetzung im Themenkreis Burgen, Schlösser, Wehrbauten, ihrer (Bau-) Geschichte und Denkmalpflege forschen und arbeiten oder einfach nur Interesse am Thema Burgen haben. Zu den Beständen gehören neben einschlägiger Literatur zum Thema Burgen auch zahlreiche Titel aus „Randgebieten“ wie z.B. Gartenkunst, Landeskunde, Denkmalpflege allgemein, Genealogie, Kinderbücher und vieles andere mehr. Doch nicht nur in den Büchern findet der Interessierte Informationen, sondern auch in anderen Abteilungen des Instituts.

Überblick über die verschiedenen Bestände der Institutsbibliothek:

  • Präsenzbibliothek zur Burgenforschung mit aktuell ca. 35.000 Titeln
  • (größtenteils unter Bibliothek online.)
  • Plansammlung mit ca. 20.000 Plänen (19. und 20. Jh.,Vorschau teilweise online)
  • Diathek, Grafische Sammlung, Postkartensammlung
  • Vereinsarchiv der DBV
  • Dokumentation zu ca. 19.000 Objekten

Für Interessenten, die nicht selbst in der Institutsbibliothek stöbern können, bietet das EBI die Möglichkeit, schriftlich, telefonisch oder per Mail Anfragen zu stellen.
Für Mitglieder der DBV ist dieser Service kostenlos.
Nichtmitglieder müssen für Recherchen mit Kosten zwischen 10 und 15 Euro rechnen (Kosten für Kopien enthalten).
Fragen Sie uns, wenn Sie Informationen zu einer bestimmten Burg oder zu einem bestimmten Thema suchen – wir helfen Ihnen gerne!

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00 Uhr -16.30 Uhr
Freitag 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Die Bibliothek ist Mitglied im
Verbund Virtuelle Bibliothek Rheinland-Pfalz / Saarland (VBRPexpress).
Leser können bei anderen rheinland-pfälzischen Bibliotheken entliehene Bücher bei uns abholen und zurückbringen.