Landesgruppe Westfalen-Lippe

Dr. Gerhard Wachholz
Gersthofener Straße 16, 45772 Marl
Tel.  (02365) 68347
gw-761733@versanet.de

Gerhard Petrowitz
Im Engelbrauck 11, 44532 Lünen
Tel.  (02306) 18660

Veranstaltungen
18.08. – 20.08.2017 „Detmold und das Lipper Land“
Einladung mit Programm und Anmeldeformular als pdf
Fürstliches Residenzschloss Detmold, Foto: Wacvhholz, 2017
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Burgenfreunde,
wir möchten Sie sehr herzlich zu unserer Jahresfahrt einladen:
In diesem Jahr verbleiben wir mit unserer Burgenfahrt im Kernbereich der Landesgruppe Westfalen-Lippe und wollen endlich einmal eine Exkursion ausgehend von Detmold unternehmen. Detmold als ehem. Residenzstadt ist ein mehr als lohnendes Ziel und die Burgen, Schlösser und Herrenhäuser des Lipper Landes und in den angrenzenden Bereichen des Kreises Höxter laden uns nachhaltig zu Besichtigungstouren ein. Eine Reihe der überregional bedeutenden Landsitze wie z.B. Barntrup, Holzhausen, Vinsebeck und Wendlinghausen werden wir ansteuern und entsprechend würdigen. Einbeziehen möchten wir aber gerade auch die kleineren Adelssitze wie Lüdershof, Wierborn, Reelkirchen, Vorder- und Hintereichholz, zeichnen sich diese oft durch einen besonderen Reiz aus und repräsentieren vortrefflich die Landschaft.
Eine ganz besondere Freunde wird es für uns sein, Clarissa Freiin von und zur Mühlen auf Merlsheim aufsuchen zu dürfen, war doch Ihr werter und unvergessener Vater Werner von und zur Mühlen über viele Jahre der Vorsitzende der LG Westfalen-Lippe.  
Wie immer erwartet uns ein hochinteressantes und erlebnisreiches Wochenende!
Freitag,  18.08.2017
Individuelle Anreise der Teilnehmer nach Detmold;  Residenz Hotel
16:30 Uhr    Treffen vor dem Hotel (Unser Hotel liegt ca. 10 Minuten Fußweg außerhalb der Altstadt)
17:00 Uhr    Fürstliches Residenzschloss Detmold: Prächtige Vierflügelanlage, seit 1511 ständige Residenz. Bestehender Bau ab 1549 nach Plänen von Jörg Unkair unter Einbeziehung älterer Bauteile, u.a. Bergfried des 13. Jh., errichtet.
Führung durch das Schloss
18:30 Uhr    Mitgliederversammlung im Residenz Hotel
20:00 Uhr    Abendessen im Residenz Hotel, gemütlicher Ausklang des Tages; Sommerbuffet.
Sonnabend, 19.08.2017
08:30 Uhr    Abfahrt mit dem Bus vom Residenz Hotel
09:00 Uhr    Schloss Brake:
Dreiflügelanlage, Sitz des Weserrenaissance-Museums. 1190 Wasserburg der Edelherren zur Lippe, ab 1571 Ausbau zum Renaissanceschloss.
Führung durch die Anlage mit dem Schwerpunkt zur Baugeschichte
10:20 Uhr    Gut Lüdershof:
Gut Lüdershof, Foto: G. Wachholz, 2017
Anlage in herrlicher Alleinlage. Herrenhaus und Wirtschaftsgebäude um 1699 für Levin von Donop errichtet;  Empfang durch Fam. Issel
11:20 Uhr    Reelkirchen:
Reelkirchen, Foto: G. Wachholz, 2017
Umgräftete Anlage mit Herrenhaus von 1755. Dieses mit einer dreiläufiger Treppe und Tapetenzimmer von 1810. Vorburg im Kern um 1600.
Empfang durch Frau Dr. Sigrun Brunsiek
12:30 Uhr    Mittagessen: Burghotel Blomberg– Buffet
Blomberg, Innenhof, Foto: G. Wachholz, 2017
Unregelmäßige Dreiflügelanlage als Teil der Stadtbefestigung, 14. – 17. Jh. Residenz der Edelherren zur Lippe. 1560-69 Ausbau in Renaissanceformen.
14:00 Uhr    Barntrup:
Barntrup, Foto: G. Wachholz, 2017
Renaissancebau mit drei Ecktürmen und Treppenturm, 1584-90 errichtet. Reiche Innenausstattung mit Rittersaal im OG und repräsentativen Räumen im Stil der Gründerzeit. Empfang durch Freifrau Isi von Kerssenbrock-Krosigk
15:30 Uhr    Wierborn:
Wierborn, Foto: G. Wachholz, 2017
Das Rittergut war ein ehem. Kerssenbrockscher Besitz und liegt fast in Sichtweite von Barntrup. Fam. von Schönberg
16:15 Uhr    Wendlinghausen: Kaffeetrinken
Wendlinghausen, Foto: G. Wachholz, 2017
Umgräftetes Herrenhaus von 1613-16 für Hilmar von Münchhausen errichtet. Wirtschaftsgebäude von 1797 und 1847. Joachim von Reden
20:00 Uhr    Gemeinsames Festliches Abendessen in unserem Hotel; Buffet
Sonntag, 20.08.2017
08:30 Uhr    Abfahrt mit dem Bus vom Residenz Hotel
09:00 Uhr    Vorder-Eichholz:
Vordereichholz, Foto: G. Wachholz
Erbteilung von Haus Eichholz 1612. Ehem. Wasserburg, Gebäude des 17. Jh., Kapelle von 1616.  Empfang durch Werner Lödige
09:45 Uhr        Hinter-Eichholz:
Hinter-Eichholz, Foto: G. Wachholz, 2017
Wohnhaus mit Turm und Renaissanceportal von 1674 zur rechten Seite des Heubaches. Empfang durch Lambertus Türich
10:30 Uhr    Vinsebeck:
Vinsebeck, Foto: G. Wachholz, 2017
Herrenhaus über H-förmigem Grundriss, 1720 durch Justus Wehmer errichtet. Reiche Innenausstattung, Festsaal, Kapelle, Park. Simeon Graf von Wolff-Metternich; Führung durch den Verwalter Rudi Timmer und Tochter
12:00 Uhr    Thienhausen:
Thienhausen, Foto: G. Wachholz, 2017
Zweiflügeliges Herrenhaus, 1609 für Tönnis von Haxthausen errichtet und bis April 2017 im Besitz der Fam. von Haxthausen.
---Fotostopp je nach Stand der laufenden Renovierungsarbeiten---
12:45 Uhr    Mittagessen:  Gutshof Holzhausen - Buffet
Holzhausen, Foto: G. Wachholz, 2017
Herrenhaus von 1801-09 anstelle einer Wasserburg von 1312 und großem Wirtschaftshof mit 4 giebelständigen Scheunen und Rentei als Rest der ehem. Vorburg. Seit 1484 im Besitz der Fam. von der Borch.
14:30 Uhr    Merlsheim:
Merlsheim, Foto: G. Wachholz, 2017
Zweiflügeliges Herrenhaus auf quadratischer Gräfteninsel, um 1610 errichtet, 1665 um einen Ostflügel erweitert. Reiche Ziergiebel. Barockgarten, Wirtschaftsgebäude, Mühle. Empfang durch Clarissa von und zur Mühlen
16:15 Uhr    Himmighausen: Kaffeetrinken im urigen Gasthaus Kukuk
Fast in Sichtweite liegt der Gutshof H., ehem. umgräftet und Herrenhaus aus der 1.H.18. Jh. Symmetrischer Wirtschaftshof mit Torpavillons von 1720
ca. 18:00    Rückkehr Detmold
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Teilnehmerkosten betragen  € 185,00  pro Person und beinhalten: Bus, Abendessen am Freitag, 2 x Mittagessen, Festessen am Samstag, 2 x Kaffeetrinken, Führungen, Eintritte,  Exkursionsführer und Gastgeschenke. 
Die Fahrt ist auf 52 Teilnehmer begrenzt.
Hinweis: Die Teilnehmerkosten sind als Paketpreis zu verstehen. Erstattungen für nicht in Anspruch genommene Einzelleistungen sind ausgeschlossen!
Wir werden in Detmold im 4*-Residenz Hotel übernachten. Es liegt zentral am Rande der Altstadt, ca. 10 Minuten Fußweg zum Schloss. Hotelparkplätze in der Tiefgarage. Die Zimmer sind bis 30.06.2017 für uns vorreserviert.  Die Zimmerbuchung erfolgt individuell durch die Teilnehmer unter dem Stichwort „Burgenvereinigung“.
Residenz Hotel      Paulinenstr. 19       32756 Detmold
Telefon: 05231 / 9370, Fax: 05231 / 937 333, info.detmold@hs-hotels.de
Preis pro Zimmer und Nacht: EZ 70,00 € und DZ 95,00 € incl. Frühstück, Nutzung des Hallenbades. Parkplätze extra.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anmeldungen und Fragen zur Fahrt bitte an:
Dr. Gerhard Wachholz,  Gersthofener Str. 16,  45772 Marl    
Anmeldebestätigungen werden nicht verschickt. Bei Erreichung der max. Teilnehmerzahl müssen leider Absagen erfolgen. 
Anmeldeschluss für die Fahrt:  08.08.2017