Einladung zur Tagung der Deutschen Burgenvereinigung e.V.

Einladung zur Tagung der Deutschen Burgenvereinigung e.V.
in Zusammenarbeit mit dem Büro Denkmal Konzepte
Thema „Alte Burg - was nun?“
am 25. März 2017 auf dem Großen Schloss Blankenburg in Blankenburg (Harz)
Die Erhaltung der Burgen, Schlösser, Guts- und Herrenhäuser stellt ihre Eigentümer und ihre Unterstützer, seien es Familien, Vereine oder Kommunen, vor vielfältige, oft komplexe und nicht selten unbekannte Herausforderungen. Welche Konzepte sind wirtschaftlich tragfähig? Welchen Weg schlägt man bei der Sanierung ein? Wie sichere ich die langfristige Erhaltung? Hinter solchen Fragen verbergen sich viele Aufgaben.
Die Deutsche Burgenvereinigung bietet mit diesem Burgenforum eine Plattform für den Austausch in den verschiedenen Themengebieten - ein Austausch zwischen Engagierten mit unterschiedlicher Erfahrung und vielfältigen Erkenntnissen. Im Zentrum stehen praxisorientierte Vorträge von Bauherren und Akteuren aus verschiedenen Blickwinkeln und das Gespräch miteinander.

Anmeldeformular
als pdf
Tagungsprogramm  
als pdf
1. Tagungseröffnung und Grußworte    
Ab 10:00 Uhr     Begrüßung und Eröffnung
Grußwort Staatssekretär Dr. Gunnar Schellenberger
Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt

2. Die Burg als Aufgabe - Ein Blick auf die Kernthemen
10:45 Uhr – 12:30 Uhr     Vorträge
„Gemeinsam Baudenkmale zu neuem Leben erwecken“
Dirk Hengst und Andreas Hirt
Das Projekt Denkmalradar der Leipziger Denkmalstiftung

„Der Burgherr als Bauherr“
Mario Kowalsky und Angela Brümmer
Planungsring Wernigerode und Denkmal Konzepte

„Bauunterhaltung am historischen Gebäude“
Peter Hartnagel
Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen

12:30 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagspause

3. Neue Ideen in historischen Mauern - Best Practices der deutschen Burgenlandschaft
13:00 Uhr - 15:00 Uhr    Präsentationen von Best Practices
-    Fabian von Berlepsch, Schloss Berlepsch
-    Christian Linke, Burg Querfurt
-    Peter Endres, Schloss Walbeck
-    Markus Flade, Burg Steingut
-    Dirk Junicke, Harzburg
-    André Gast, Schloss Blankenburg
Diskussion und Fragerunde

15:00 Uhr bis 15:30 Uhr Kaffeepause

4. Denk´mal-Werkstatt
15:30 Uhr - 16:45 Uhr
Workshop / World-Café
Diskussion von Kernfragen rund um das Thema „Nutzung eines Denkmals“ mit anschließender Ergebnispräsentation
16:45 Uhr bis 17:00 Uhr Pause

5. Abschluss der Veranstaltung
17:00 Uhr - 17:30 Uhr    Résumé und Ausblick
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr Führung durch das Große Schloss Blankenburg
Ab 19:00 Uhr Abendessen
*Änderungen im Programm bleiben vorbehalten
 
Tagungsort:
Großes Schloss Blankenburg, Grauer Saal
Großes Schloss 1, 38889 Blankenburg / Harz
Tagungssekretariat:
Angela Brümmer, Tel.: 0171-4711486
Email:
bruemmer@denkmal-konzepte.de
……………………………………………………………………….………………………………………………
Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung:
Schlosshotel Blankenburg
Schnappelberg 5, 38889 Blankenburg
Tel 03944 36190
 Kurhotel Fürstenhof
Mauerstraße 9, 38889 Blankenburg
Tel 03944 90440
Gut Voigtländer
Am Thie 2, 38889 Blankenburg
Tel 03944 36610
Sporthotel Zum Sportforum
Regensteinsweg 12, 38889 Blankenburg
Tel 03944 366688