Landesgruppe Westfalen-Lippe

Dr. Gerhard Wachholz
Gersthofener Straße 16, 45772 Marl
Tel.  (02365) 68347
gw-323@online.de

Veranstaltungen

Termine 2019

31. März 2019 Erkundungen im Grönegau
Einladung mit Anmeldeformular
als pdf

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Burgenfreunde,
wir möchten Sie sehr herzlich zu unserer Jahresauftaktfahrt für Sonntag, den 31. März 2019 einladen. Es geht in den nördlich angrenzenden Bereich unserer Landesgruppe.
Nun ist sicher dieser Teil Niedersachsens nicht allen Burgenfreunden vertraut und so wollen wir uns dieser reichen Kulturlandschaft widmen. 852 wurde das Gebiet erstmals urkundlich erwähnt und ist in etwa deckungsgleich mit dem Gebiet der heutigen Stadt Melle im Landkreis Osnabrück.
Rund um Melle finden sich zahlreiche eindrucksvolle Burgen, Schlösser und Herrenhäuser, wovon wir für diesen Tag vier besonders interessante ausgewählt haben. Seien Sie gespannt auf die bekannteren wie Schloss Gesmold und Gut Ostenwalde, aber auch auf die im verborgenen blühenden wie Schloss Königsbrück und Gut Sondermühlen.
Empfangen werden wir durch die Besitzer, die uns ihre herrlichen Objekte, die sonst überwiegend nicht zugänglich sind, näher bringen werden. Viel Interessantes wartet auf uns, so werden wir u.a. auf Gut Sondermühlen die Rolle dieses Hauses in der Literaturgeschichte der Romantik beleuchten und ein Vortrag wird uns auf Königsbrück dessen 1000 jährige Geschichte vermitteln.Auch können wir uns darauf freuen, dass sowohl unser Mittagessen als auch die abschließende Kaffeepause in historischen Räumen erfolgen werden.
Wie in den Vorjahren führen wir diese Erkundungsreise entspannt als Busexkursion durch.
Seien Sie mit dabei und freuen Sie sich auf eine hochinteressante Exkursion im Kreise der Burgenfreunde
Ihr Gerhard Wachholz
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
08:30 Uhr    Bochum: Abfahrt des Busses vor dem Bergbaumuseum (Parkmöglichkeiten)
09:30 Uhr    Münster: Abfahrt des Busses von der P&R Haltestelle an der Weseler Straße  
10:30 Uhr    Schloss Königsbrück:
Königsbrück, Foto: G. Wachholz 2019
Ehem. Vierflügelanlage des 17. Jh. Erhalten der dreigeschossi-ge Herrenhausflügel mit Tordurchfahrt. Innerhalb der Bausubstanz das Steinwerk eines mittelalterlichen Vorgängerbaus mit Kellergeschoss und Rittersaal erhalten. Empfang und Führung durch Sabine und Dr. Karl-Friedrich von Richthofen
 
12:00 Uhr    Gut Ostenwalde:
Gut Ostenwalde, Foto: G. Wachholz 2019
Herrenhaus als dreiflügelige Anlage, Westflügel von 1698, Mittelteil von 1780 und einem Ostflügel von 1906. Orangerie mit Wandmalereien, um 1820.
Empfang durch Philipp von Vincke, Graf von Perponcher
Mittagessen:     Buffet in der Orangerie von Gut Ostenwalde

14:00 Uhr     Gut Sondermühlen:
Gut Sondermühlen, Foto: G. Waccholz 2019
Malerische Wasserburg mit Fachwerkbau um 1560, weitläufiger Gräfte, Brücken und Torhaus von 1682. Doppelwassermühle, dat. 1705.
Empfang und Führung durch Sabine und Dr. Karl-Friedrich von Richthofen

15:30 Uhr    Schloss Gesmold:
Schloss Gesmold, Foto: G. Wachholz 2019
Umfangreiche Anlage 12. – 18. Jh., mit Kernburg, doppelter Vorburg und Torturm. Nord- und Ostflügel nach 1544 ergänzt. Äußeres Torhaus von 1667.
Empfang und Führung durch Hans-Adam und Henriette von Hammerstein
17:00 Uhr          Kaffee und Kuchen in der Orangerie
ca. 18:45 Uhr    Münster, P&R Haltestelle an der Weseler Str.  
ca. 19:45 Uhr    Bochum, Bergbaumuseum
Die Teilnehmergebühren betragen  € 65,00 pro Person und beinhalten: Buskosten, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Führungen und Gastgeschenke. Die Fahrt ist auf 52 Teilnehmer begrenzt.
Anmeldungen und Fragen zur Fahrt bitte an den Organisator:
Anmerkung:  Bitte melden Sie sich schriftlich zu dieser Fahrt an. Die Teilnahme ist durch den Einsatz eines Busses begrenzt. Anmeldeschluss für die Fahrt ist der 14.03.2019

 
23. -25. August 2019
Deister III: Burgen und Herrenhäuser an Deister, Ith und Süntel
 
26. - 27. Oktober 2019
Busexkursion nach Magdeburg zur Ausstellung
"Faszination Stadt - Urbanisierung Europas und das Magdeburger Stadtrecht"
 
November:
Jahresabschlussveranstaltung
 
Die Fahrten befinden sich in der Ausarbeitung, genaue Programme folgen.