Landesgruppe Nord

Vorstand der Landesgruppe Nord: Hinrich Lührs, Dr. Klaus Püttmann (Vorsitzender), Detlev Blohm
Vorstand der Landesgruppe Nord:
Hinrich Lührs, Dr. Klaus Püttmann (Vorsitzender), Detlev Blohm

Als die älteste regionale Vertretung der Deutschen Burgenvereinigung feierte die Landesgruppe Nord 2018 ihr 50-jähriges Bestehen. In ihr vereinen sich die Mitglieder aus dem Norden Deutschlands, die in Schleswig-Holstein, in der Region Hamburg und im Stadtstaat Bremen ansässig sind.

Die architektonische Landschaft Schleswig-Holsteins ist geprägt durch seine schönen Güter und Herrenhäuser, die oftmals Schlosscharakter aufweisen, weniger durch Burgen, die nur noch als archäologische Relikte vorhanden sind. Hier suchen wir uns für die jährliche Tagesexkursion stets neue Ziele. Bei der 3-Tages-Exkursion orientieren wir uns gern über die Landes- und Stadtgrenzen hinaus. Bisherige Fahrten führten zuletzt nach Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Westfalen und sogar bis nach Dänemark.

Unsere Mitglieder schätzen vor allem Führungen in privat bewohnten Denkmälern mit ihren originalen Einrichtungen, aber auch die historischen Werdegänge staatlicher Besitztümer. Insbesondere die Burgenlandschaft der neu hinzu gekommenen Bundesländer seit den 90er Jahren weckte unseren Entdeckergeist, der uns Erfolge und Misserfolge in der Denkmalerhaltung vor Augen führte. Die ausgewogene Mischung aus Erkundungsinteresse und Freude am gemeinsamen Erleben sowie die freundschaftliche und gesellige Atmosphäre prägen unsere Burgenexkursionen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, uns auf unseren Exkursionen zu begleiten! Sollten Sie noch weitere Fragen zur Landesgruppe Nord haben, wenden Sie sich gern an den Vorsitzenden Dr. Klaus Püttmann.

Kontakt
Dr. Klaus Püttmann, Simrockstraße 31, 22587 Hamburg,
Tel.: 0172-1332971, E-Mail: klauspuettmann@web.de


Letzer Veranstaltungsrückblick:
Herbstexkursion nach Vorpommern
Schloss Broock, Foto: Detlev Blohm, 2019

Ältere Veranstaltungsrückblicke