Landesgruppe Westfalen-Lippe

Dr. Gerhard Wachholz
Gersthofener Straße 16, 45772 Marl
Tel.  (02365) 68347
gw-323@online.de

Veranstaltungen

  • Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Burgenfreunde, 

    wir möchten Sie sehr herzlich zu einer Burgenwanderung für Sonntag, den 12. Juni 2022 einladen.

    „Hattingen und die Isenburg“

    Stadtbesichtigung und Wanderung auf den Isenberg

     

    Ausgewählt für die Eröffnung unseres Burgenjahres haben wir die oberhalb der Hattinger Ruhrschleife auf einem steilen Felssporn gelegene Ruine der Isenburg. Sie ist eine der größten Burgruinen Deutschlands und überregional bekannt durch die Verstrickung in die Ermordung des Erzbischofs Engelbert von Köln im Nov. 1225. Heute kümmert sich der „Verein zur Erhaltung der Isenburg e.V.“ vorbildlich um die imposante Ruine.

    Und nach dem Blick auf die Stadt Hattingen vom Isenberg aus möchten wir dann am Nachmittag eine Besichtigung der malerischen Altstadt mit ihren heute noch fast 150 erhaltenen Fachwerkhäusern anschließen lassen. 

    Besonders freuen dürfen wir uns, dass uns für beide Führungen mit Herrn Jürgen Uphues ein profunder Kenner der Materie zur Verfügung steht. Herr Uphues ist Vorsitzender des Isenburg-Vereins, er wohnt oben auf der Burg im Haus Custodis und ist beruflich in der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Hattingen tätig. 

    Anmerkung: Wir treffen uns auf dem Wanderparkplatz unterhalb der Isenburg und werden gemeinsam hoch zur Burg wandern. Für den teilweise doch recht steilen Weg benötigen wir rund 30 Minuten. Es besteht keine Möglichkeit, mit dem Wagen hoch zur Burg zu fahren! Im weiteren Jahresverlauf werden wir dann wieder wie gewohnt barrierefreie Exkursionen durchführen (siehe Vorschau). 

    Corona: Wir nehmen dieses Thema nach wie vor ernst, daher bitte eine Teilnahme nur mit 2G.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und ein frohes Wiedersehen im Kreise der Burgenfreunde nach dieser langen Zeit der Burgenabstinenz.

     Dr. Gerhard Wachholz          Hartmut Kiskämper          Carsten Bongers         Thomas Monhof

     Datum:           Sonntag, 12. Juni 2022

     10:00 Uhr       Treffpunkt:   Wanderparkplatz an der Isenbergstraße am Fuße des Berges. 

                            (Navi: Isenbergstr. 56, 45529 Hattingen)

     10:30 Uhr       Isenburg: Baubeginn 1193, bereits 1225 zerstört. Imposante Ruine mit
                            Ober- und Unterburg,
                            je 120 m lang; Haus Custodis im Bereich des ehem. Palas von 1858;
                            Führung durch Herrn
    Jürgen Uphues

     13:15 Uhr       Mittagessen Hattingen: „Restaurant 12 Apostel Schulenburg“

                            (Navi: Schützenplatz 1, 45525 Hattingen), gute Parkmöglichkeiten,
                            eingeschränkte Karte extra für uns Burgenfreunde)

     15:00 Uhr       Hattingen: Altstadt mit fast 150 mittelalterlichen Fachwerkhäusern.

                            Führung durch Herrn Jürgen Uphues

     17:00 Uhr       Ende der Veranstaltung, individuelle Möglichkeit zum Ausklang in der
                            Altstadt

     Die Teilnahmegebühren betragen € 30,00 pro Person und beinhalten: Mittagessen, Getränke, Gastgeschenke und die Führungen. Die Fahrt ist auf 30 Teilnehmer begrenzt.

  • Weitere geplante Veranstaltungen für 2022:
  • 13. und 14. August 2022
    Baumberger Sandstein (Haus Havixbeck, Haus Stapel, Sandsteinbruch und Sandsteinmuseum in Havixbeck)
    Anmerkung: Wir führen diese Exkursion an zwei Tagen durch, um so mehr Burgenfreunden die Teilnahme zu ermöglichen

    18. September 2022
    Stromberg und die Pflaume (Haus Geist, Burg und Wallfahrtskirche Stromberg, Pflaumenhof Stemich)

    Oktober 2022
    Harkorts - Pioniere des Ruhrgebiets