Befreundete Organisationen

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.
c/o Landesamt für Archäologie Sachsen
Zur Wetterwarte 7
01109 Dresden
info@agis.sachsen.de

Programm 1. Quartal 2019 als pdf
Ausgewählte  AGiS-Aktivitäten:
Die AgiS möchte einen zumindest groben Überblick über die eventuellen Teilnehmerzahlen haben, d.h. Interessenten sollten sich bitte, mit Ausnahme der beiden Busexkursionen des Landesvereins, bei info @agis.sachsen.de oder telefonisch 0351/8926602 anmelden.
Weitere interessante Burgen – und Schlösserexkursionen hält das Programm des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz bereit
(s.https://www.saechsischer-heimatschutz.de/termine-kalender.html).

16.02.2019/ 15:00 Uhr / Museumsbesuch MiBERZ. Museum für mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge in Dippoldiswalde mit Führung. Treff: Kirchplatz 8, Dippoldiswalde. Kosten: 5 €. Anmeldung bis 10.02.2019.

16.03.2019 / Frühjahrs-Exkursion: Historisch-archäologische Exkursion zu mittelalterlichen Denkmalen im Leipziger Südraum: Schloss Frohburg und sein Umland. Das Programm wird im Januar 2019 bekannt gegeben. Kosten: für Mitglieder frei. Anmeldung bis 10.03.2019.

23.03.2019 /  Entlang alter Verkehrswege über die Borsberghänge zwischen Graupa und Zaschendorf; Treffpunkt – 10.00 Uhr Parkplatz Staatsbetrieb Sachsenforst Graupa  

01.05.2019 / Exkursion: Von Burgwall zu Burgwall im Rochlitzer Land

18.05.2019 / Busfahrt Nr. 4: Auf den Spuren der Burggrafen von Dohna in Sachsen und Böhmen unterwegs – Teil 1 Sachsen,
(Anmeldung über https://www.saechsischer-heimatschutz.de/)

01.06.2019 /  Fahrradtour: Archäologisch-heimatkundliche Radtour im Umfeld der Stadt Lommatzsch.

15.06.2019 / Fahrradtour: Archäologisch-heimatkundliche Radtour durch die Großenhainer Pflege. Von der Gedenkstätte Ehrenhain-Zeithain durch die Gohrischheide an die Elbe.

14.09.2019 / Busexkursion: Prähistorische und slawische Burgwälle zwischen Kamenz und Bautzen.
(Anmeldung bis Februar über www.saechsischerheimatschutz.de)

19.10.2019 / Busexkursion: Burgen, Wallanlagen und Geologie im Lossatal zwischen Wurzen und Dahlen.
(Anmeldung bis Februar über https://www.saechsischer-heimatschutz.de/)