Publikationen "Burgenforschung in Sachsen"

Burgenforschung aus Sachsen - Band 29/30

Burgenforschung aus Sachsen, Band 29/30 Titel
Herausgegeben Ingolf Gräßler im Auftrag der Landesgruppe Sachsen
Größe 21,0 x 14,7 cm
Einband: Broschur
Langenweißbach / 2018
288 Seiten, zahlr. Abbildungen, Karten und Pläne in Farbe
Mit dem Schloss Freudenstein in Freiberg rückt im vorliegenden Band 29/30 der "Burgenforschung aus Sachsen" erstmals seit 21 Jahren wieder nur eine historische Anlage in den thematschen Vordergrund. Anlass dieser Wertschätzung ist die äußerst umfangreiche und in die Bausubstanz tief eingreifende Sanierung des im Kern renaissancezeitlichen landesherrlichen Schlosses in den Jahren 2005 bis 2008, in deren Zuge vor allem durch die archäologische Bauforschung viele neue Erkenntnisse zur Baugeschichte gewonnen werden konnten.
Inhaltsverzeichnis als pdf

Preis: 15,00 €
Verlag Beier & Beran
Bisher erschienene Publikationen

  Burgenforschung aus Sachsen, Band 28 Burgenforschung aus Sachsen, Band 27
Burgenforschung aus Sachsen, Band 26 Burgenforschung aus Sachsen, Band 25 Burgenforschung aus Sachsen, Band 24
Burgenforschung aus Sachsen, Band 23 Burgenforschung aus Sachsen, Band 22 Burgenforschung aus Sachsen, Band 21
Burgenforschung aus Sachsen, Band 20 Burgenforschung aus Sachsen, Band 19 Burgenforschung aus Sachsen, Band 18

Burgenforschung aus Sachsen, Band 17/2

Burgenforschung aus Sachsen, Band 17/1

Burgenforschung aus Sachsen, Band 15/16

Burgenforschung aus Sachsen, Band 14

Burgenforschung aus Sachsen, Band 13

Burgenforschung aus Sachsen, Band 12

Burgenforschung aus Sachsen, Band 11 Burgenforschung aus Sachsen, Band 10 Burgenforschung aus Sachsen, Band 9
Burgenforschung aus Sachsen, Band 8 Burgenforschung aus Sachsen, Band 7 Burgenforschung aus Sachsen, Band 5/6

Burgenforschung aus Sachsen, Band 3/4

Burgenforschung aus Sachsen, Band 2 Burgenforschung aus Sachsen, Band 1