Landesgruppe Thüringen

Dipl.-Hist. Michael Kirchschlager. Vorsitzender
Ritterstraße 13, 99310 Arnstadt
Tel.: 03628-44049
info@verlag-kirchschlager.com

Weitere Vorstandsmitglieder:
Dipl.-Prähistoriker Thomas Stolle, stellvertretender Vorsitzender
Dipl.-Ing. Matthias Brautzsch
Dipl.-Ing. Volker Gölitz
Marie Linz, M.A.

*********

Liebe Mitglieder der Landesgruppe Thüringen, liebe Burgenfreunde!
Wir, die Mitglieder des Vorstands der Landesgruppe Thüringen, wünschen allen unseren Mitgliedern ein erfolgreiches, gesundes und glückliches Neues Jahr!
Mit E-Mail vom 06.11.2022 und auch per Briefpost (durch die Marksburg versandt) hatten wir Sie für den 28.01.2023 nach Schloss Nimritz zur Schloss-Besichtigung mit anschließender Mitgliederversammlung eingeladen. Geplant war dies im Rahmen eines zwanglos-entspannten Treffens in den gemütlichen Räumlichkeiten des Schlosses mit Kaffee, Kuchen und einem warmen Abendessen. Wir hatten dazu um Rückmeldung gebeten, nicht zuletzt, um die Mahlzeiten bedarfsgerecht vorbereiten zu können.
Die erbetenen Rückmeldungen sind leider nur in sehr geringer Zahl eingegangen. Wir – die Mitglieder des Vorstands – halten es so für eine Zumutung gegenüber der gastgebenden Familie, das Heizen der Schlossräume zu verlangen, wenn, überspitzt gesagt, nur drei Leute kommen. Auch der Aufwand für die Organisation der gastronomischen Versorgung für nur wenige Teilnehmer erscheint unangemessen hoch. Der Vorstand hat sich daher entschlossen, die Mitgliederversammlung mit den dazu geplanten Mahlzeiten abzusagen. Wir verlegen die Mitgliederversammlung auf das v. 3.-5. November 2023 auf der Runneburg in Weißensee geplante Kolloquium, in der Hoffnung dann mehr LG-Mitglieder empfangen zu können.
Der Vorstand bedauert diesen Schritt sehr, ist doch immerhin schon etwas Arbeit nötig gewesen, um die Veranstaltung auch nur bis hierhin zu organisieren. Wir fragen uns natürlich, woran es liegt, dass die von uns angebotenen Veranstaltungen so sparsam nachgefragt werden, wie wir es seit fast zwei Jahren erfahren müssen. Zum wiederholten Mal bitten wir Sie daher um Ihre Meinungsäußerung. Was gefällt Ihnen nicht, was könnte besser laufen und was möchten Sie im Jahr 2023 gern sehen bzw. besichtigen?

Mit freundlichen Grüßen
Volker Gölitz und Michael Kirchschlager im Namen des Vorstands der LG Thüringen
***********

Liebe Mitglieder der LG Thüringen,

am 10. September 2021 verstarb im 87. Lebensjahr Herr Dr. Reinhold Krause aus unserer Landesgruppe Thüringen. Er war 31 Jahre Mitglied der Deutschen Burgenvereinigung. 

Nach Auskunft aus dem Kreis der Familie hat Herr Dr. Krause, gemeinsam mit seiner Ehefrau, oft Bereicherung und Freude bei den Exkursionen der LG erfahren, wofür sich auch Dr. Krauses Sohn, Melchior Krause, heute noch ausdrücklich dankbar zeigt.

Michael Kirchschlager

 **********

Projekte:
Burgenfreunde, die mit offenen Augen durch ihre geliebten historischen Bauwerke gehen und die sich mit Baustoffen und –verfahren auskennen, werden, ebenso wie der Vorstand, festgestellt haben, dass wir an Thüringer Burgen und Schlössern nach Sanierungen immer wieder auf massive Schäden durch Zement und zementhaltige Putze und Mauermörtel stoßen. Das sind leider keine Einzelverfehlungen, sondern diese Art der Sanierung ist in Thüringen erschreckenderweise flächendeckend zu beobachten und man spricht bei den Resultaten inzwischen schon von "Sanierungsfolgeschäden". Aufgrund solcher unsachgemäßer Sanierungen wird die Thüringer Denkmallandschaft massiv geschädigt. Wir  als Vorstand möchten zunächst unsere Mitglieder für diesen Problemkreis sensibilisieren und hoffen, auf diese Weise im besten Fall auch mit Sanierungsmaßnahmen direkt betraute Personen zu erreichen.
Deshalb rufen wir an dieser Stelle alle Mitglieder auf, Ihnen bekannte Sanierungsfolgeschäden zu dokumentieren und diese via Foto, Beschreibung, und eventuell einer Datierung per Email an unser Vorstandsmitglied Volker Gölitz zu senden (volkergoeli@gmail.com)

Des Weiteren möchten wir Sie aufrufen, uns bei der Zusammenstellung einer Materialsammlung zu unterstützen. Wir möchten eine Datenbank aufbauen, die alle Informationen zu Vereinen und Einzelpersonen (keine öffentlichen Institutionen wie Museen oder Stiftungen), welche sich um den Erhalt, die Pflege und die Nutzung von Thüringer Burgen und Schlössern bemühen, dokumentiert und versammelt. Ohne Ihr bürgerschaftliches Engagement wäre die Denkmallandschaft in Thüringen um einige Objekte ärmer, viele blieben unbekannt oder wären schon verfallen. Die Arbeit der vielen ehrenamtlich Tätigen zu würdigen, eventuell auch auf dem Wege einer Publikation, soll Zweck dieser Materialsammlung sein.
Einsendungen bitte an Michael Kirchschlager, Email: info@verlag-kirchschlager.com.

Rückblick: Landesgruppenversammlung auf der Runneburg
----

Der Förderverein Schloss Hummelshain lud zur Podiumsdiskussion, zu der 90 Besucher kamen. Der damalige Vorsitzende der LG Thüringen hielt den Einführungsvortrag.


Bericht von der Podiumsdiskussion auf Schloss Hummelshain der TLZ